Der OD-Tool Abstraktionstest misst auf eine effiziente Art und Weise, die "Allgemeine Mentale Fähigkeit".

Er wurde entworfen, für eine schnellere und "arbeitsplatzorientiertere" Alternative zum klassischen Ravens Matrizentest. Das Schwierigkeitsniveau ist passend für arbeitstätige Erwachsene.

Die Messbereich liegt zwischen 55 - 145 IQ-Punkten und ist somit passend für die meisten Jobs/Tätigkeiten. Das Testverfahren wurde von Kaori Takenaka, Fiona Chan und Michal Kosinski von der Universität von Cambridge, dem Psychometrischen Zentrum, entwickelt und erfuhr durch eine internationale Probeanwendung von mehr als 40.000 Befragten seine Gültigkeit.

 

 

Die Eigenschaften:

  • Schnell und effizient: Man braucht 30 Minuten;
  • Frei von Beeinflussung, verursacht durch kulturellen Hintergrund oder subjektive Erkenntnisse;
  • computergestützte Verwaltung.

Der Test wurde gemäß der klassischen Testtheorie entworfen. Er enthält 25 Abschnitte mit progressiver Schwierigkeit. Es beginnt mit einer klaren Erläuterung, und die progressiv zunehmende Schwierigkeit stellt sicher, dass Kandidaten aller IQ-Niveaus verstehen, was sie tun sollen.

Was misst der Abstraktionstest?

Der britische Psychologe Charles Spearman (1863-1945) hatte festgestellt, dass der Leistungsgrad von Kindern über nicht zusammenhängende Schulthemen miteinander in Beziehung stehen. Eine große Datenmenge analysierend, folgerte er, dass “kluge” Schüler dazu neigen, zu den meisten Themen “klug” zu sein. Er hat einen zentralen Faktor “g” (Allgemeine Geistige Fähigkeit) theoretisiert, um dieses Phänomen zu erklären. Die Definition Spearmans von "g", dem zentralen Faktor der Intelligenz, ist: "die angeborene Fähigkeit, Beziehungen wahrzunehmen und Co-Beziehungen zu entwickeln", häufig gekennzeichnet als Intelligenz oder IQ. Den Computer als Metapher nutzend, können wir sagen, dass unsere Hardware grundsätzlich ähnlich ist, aber mit einem gewissen Grad der individuellen Abweichung: Einige von uns haben eine klein wenig langsamere CPU, einige haben eine schnellere. Die langsame CPU wird alle Programme langsamer ausführen, die schnelle wird alle Programme schneller führen.
Der Abstraktionstest hat zum Ziel, den zentralen Faktor “g” zu messen, welcher nicht in Verbindung steht zu themenbezogenen Kenntnissen oder dem kulturellen Hintergrund.

Warum ist die Fähigkeit zu abstraktem Denken wichtig im beruflichen Alltag?

Frank Schmidt und John Hunter veröffentlichten eine Zusammenfassung verschiedenster Studien unter dem Titel “Allgemeine Geistige Fähigkeit in der Arbeitswelt: berufliche Verwirklichung und Arbeitsleistung” (2004, “General Mental Ability in the World of Work: Occupational Attainment and Job Performance” Journal of Personality and Social Psychology). Die Autoren schlussfolgern darin: “Dieser Artikel liefert den Forschungsbeweis, dass die “Allgemeine Geistige Fähigkeit“ sowohl die berufliche Zielerreichung als auch die Leistung innerhalb eines gewählten Berufes voraussagt und das besser tut als jedes andere Können, Charakterzug oder Veranlagung und Berufserfahrung.” Die Fakten schließen Studien einer breiten Auswahl von Tätigkeiten und berufliche Levels ein.

Der Abstraktionswert kann die Leistungsfähigkeit vom Mitarbeitern voraussagen für:

  • Das Erlernen von neuen Kenntnissen
  • Das Analysieren von Daten, Identifizieren von Tendenzen und Zusammenhängen sowie deren Verwendung, um Probleme zu lösen
  • Das Bilden logisch richtiger Urteile und Entscheidungen
  • Das strategische Denken und die Fähigkeit das Ganze zu sehen
  • Interpretation von Tendenzen und Veränderungen innerhalb des relevanten Geschäftsfeldes

Diese Fähigkeiten sind bei vielen Tätigkeiten unabhängig der Branche nützlich.

Die Kehrseite des Abstraktionstests ist die geringe Inhaltsvalidität: die Testpunkte sind den Arbeitsaufgaben nicht ähnlich. Deshalb sollten Arbeitgeber überprüfen inwiefern eine Beziehung zwischen den Testergebnissen und der Arbeitsleistung besteht, um dann einen Idealwert für unterschiedliche Positionen festzulegen.

 

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne persönlich. Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf.
Erfahrene Berater, Coaches und Trainer stehen Ihnen bei der Umsetzung zur Seite.